Campingplatz Werratal
Am Sande 11 | 37213 Witzenhausen
Telefon: 05542 1465
info@campingplatz-werratal.de
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
(AGB)

01. Geltungsbereich:

1. Geltungsbereich:
Die nachfolgenden Vertragsbedingungen regeln umfassend die gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen dem Betreiber Wiebke Obenauer, im Folgenden den Betreiber genannt, des Campingplatzes Witzenhausen und den Gästen, Pächtern und Mietern. Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die für den Aufenthaltszeitraum vertraglichen Vereinbarungen. Mündliche Absprachen, Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen, gleich welcher Art, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und Bestätigung durch den Betreiber.

02. Buchung und Mindestbuchungszeiten:

2. Buchung und Mindestbuchungszeiten:
Buchung telefonisch oder per E-Mail von Montag - Sonntag 8.00-12.00 und 15 -18.00 Uhr. In allen Ferienzeiten und für die Monate Juli, August und die Feiertage, ist eine Buchung dringend zu empfehlen! Dieses gilt auch für besondere Stellplatzwünsche für das gesamte Jahr.

03. Hunde:

3. Hunde:
Auf unserem Platz sind Hunde erlaubt! Der Aufenthalt von gefährlichen Hunden im Sinne der hessischen Hundeverordnung (HundeVO) in der jeweils gültigen Fassung ist grundsätzlich untersagt! Es besteht auf dem gesamten Platz Leinenpflicht!

4. Buchungen:
Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preislisten. Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen gleich welcher Art sind nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Ihre verbindliche Buchungsbestätigung erhalten Sie in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung überweisen Sie bitte innerhalb von 14 Tagen eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro je Stellplatz. Diese Bearbeitungsgebühr wird bei Anreise als Anzahlung verrechnet. Zahlungen gehen unter Angabe der angegebenen Buchungsnummer auf das Konto: Campingplatz Werratal, Wiebke Obenauer, IBAN: DE55 5205 0353 0002 2181 17, BIC: HELADEF1KAS. Der Restbetrag ist bei Anreise fällig. Bitte beachten Sie hierbei auch die Reservierungsbestätigung.

5. Anreise:
Der Stellplatz oder das Mietobjekt steht Ihnen ab 15 Uhr zur Verfügung. Ganzjährig ist die Schranke von 23 Uhr – 7 Uhr sowie von 13Uhr – 15 Uhr aufgrund von Nacht- und Mittagsruhe geschlossen. Fahren Sie in diesen Zeiten nicht in die Einfahrt, sondern warten Sie bitte rechts an der Seite auf dem Grünstreifen bzw. in der Anreisespur.

6. Abreise:
Der Stellplatz muss bis um 11 Uhr geräumt sein, Mietobjekte sind bis um 10 Uhr zu verlassen. Außerhalb der Hauptsaison kann die Abreise nach vorheriger Rücksprache variabel erfolgen, wenn der Stellplatz im Anschluss nicht belegt ist. An- und Abreisetag werden als 1 Tag berechnet.

7. Umbuchung:
Eine Umbuchung, also eine Änderung des bestehenden Vertrages (z.B. Änderung des Termins oder den Stellplatz) ist möglich, wenn der Reisepreis dem bisherigen entspricht oder übersteigt und der neue Termin innerhalb eines Jahres liegt. Der neue Zeitraum muss binnen 14 Tagen festgelegt werden. Für die Umbuchung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 20 €.

8. Rücktritt:
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten! In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen sollte der Rücktritt schriftlich erfolgen. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Am einfachsten ist es per E-Mail an info@campingplatz-werratal.de.

Bei Vertragsrücktritt wird eine angemessene Entschädigung nachfolgender Aufstellung berechnet:

Rücktritt Campingplatz:
35-28 Tage vor dem Reservierungstermin 20%
27-8 Tage vor dem Reservierungstermin 50%
7-1 Tag vor dem Reservierungstermin 80%.

Rücktritt Mietobjekte:
60-45 Tage vor dem Reservierungstermin 20%
44-22 Tage vor dem Reservierungstermin 50%
21-1 Tag vor dem Reservierungstermin 80%.

Bei einer späteren Stornierung oder treten Sie Ihre Reise, ohne uns davon in Kenntnis zu setzen, nicht an, oder sagen Sie erst am Tage der Anreise Ihre Buchung ab, oder nehmen Sie ganz oder teilweise Leistungen nicht in Anspruch, behalten wir unseren vollen Anspruch auf den Buchungspreis, zahlen jedoch - wenn es mehr als 2 Tage sind - ersparte Aufwendungen zurück.
Stellplätze oder Mietobjekte, die einen Tag nach Reservierungsbeginn nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden. Im Falle einer späteren Anreise des Gastes erfolgt die Unterbringung auf einem anderen Stellplatz oder Mietobjekt sofern verfügbar. Ebenso können Stellplätze, die vorzeitig geräumt werden, anderweitig besetzt werden. Das Belegen von nicht besetzten Stellplätzen durch den Betreiber bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters, solange dieser Gast auf einer anderen Parzelle des Campingplatzes untergebracht werden konnte.

9. Sonstiges:
Die Platzverwaltung behält sich das Recht vor, Platzzuteilungen zu ändern, wenn dieses aus besonderen Gründen notwendig ist. Bitte beachten Sie, dass es in der Nebensaison für die Rezeption, den Laden, dem Biergarten und dem Imbisswagen geänderte, eingeschränkte Öffnungszeiten gibt.
Werbung: In unregelmäßigen Abständen beauftragt der Vermieter Personen oder Firmen, die für aktuelle oder langfristige Maßnahmen Fotos oder Filme erstellen. Für Aufnahmen, auf denen der Mieter oder andere Gäste zu erkennen sind, gibt der Mieter bzw. seine Mitreisenden schon mit der Buchung die Genehmigung zur Veröffentlichung dieser Aufnahme zu Werbezwecke des Vermieters. Eine Entlohnung erfolgt nicht.

10. Auskünfte:
Telefonische Auskünfte unserer Mitarbeiter sind unverbindlich und bedürfen daher der schriftlichen Bestätigung.

11. Besuch:
Es darf nur die angemeldete Personenzahl den Platz bzw. das Mietobjekt benutzen! Besucher dürfen erst nach Anmeldung in der Rezeption den Platz betreten.

12. Haftung:
Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Stellplatz bzw. das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Gäste entstanden sind, zu ersetzen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beschädigungen, Unglücksfälle, Verluste oder sonstige Unregelmäßigkeiten, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Platzes entstehen. Beeinflussung durch höhere Gewalt schließt jede Haftung aus.

13. Platzordnung:
Für alle Aufenthalte ist die Platzordnung verbindlich, die in der Rezeption und der Infotafel ausgehängt und auf Wunsch ausgehändigt wird. Wer in grober Weise gegen diese und insbesondere trotz Ermahnung gegen die Ruhezeiten verstößt, wird umgehend vom Platz verwiesen. Es besteht die Verpflichtung, den gesamten Aufenthalt zu bezahlen.

14. Datenschutz:
Mit der verbindlichen Buchung erklärt sich der Gast damit einverstanden, dass seine im Rahmen des Buchungsvertrags erfassten personenbezogenen Daten gemäß DSGVO gespeichert und verarbeitet
werden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter: https://campingplatz-werratal.de

15. WLAN
Der Betreiber stellt einen kabellosen Internetzugang (WLAN) zur Mitbenutzung zur Verfügung. Der User ist nicht berechtigt, die LOGIN-Daten Dritten zur Mitbenutzung weiterzugeben. Der Campingplatz ist nicht in der Lage und kann auch nicht verpflichtet werden, die tatsächliche örtliche Verfügbarkeit, Geeignetheit oder Zuverlässigkeit für irgendeinen Zweck, auch volumenmäßig, zu gewährleisten. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, weitere User zuzulassen und den Zugang des Users ganz, teil- oder zeitweise zu beschränken oder ganz auszuschließen. Der Campingplatz behält sich vor, nach billigem Ermessen und jederzeit den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das WLAN zu sperren. Der User verpflichtet sich, die vom Betreiber erhaltenen Zugangsdaten stets geheim zu halten. Der Betreiber kann diese Daten jederzeit ändern oder zeitlich beschränken. Dem User ist bekannt, dass das WLAN lediglich die Zugangsmöglichkeit zum Internet herstellt. Darüberhinausgehende Sicherheitsmaßnahmen (Virenschutz, Firewall, o.ä.) werden nicht zur Verfügung gestellt. Die Nutzung des WLANs erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko des Users. Für Schäden, an Endgeräten oder Daten des Users, die durch die Nutzung des WLANs entstehen, übernimmt der Betreiber keine Haftung. Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte ist der User alleine verantwortlich. Nimmt der User über das WLAN-Dienste Dritter in Anspruch, sind die daraus resultierenden Kosten von Ihm zu tragen. Der User verpflichtet sich geltendes Recht einzuhalten. Insbesondere wird er keine urheberrechtlich geschützten Werke widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Up- & Download bei Filesharing-Programmen oder ähnlichen Angeboten; das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen; geltende Jugendschutzvorschriften beachten; keine herabwürdigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten; das WLAN nicht zur Versendung von Spam und/oder anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen. Der User stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen und Schäden Dritter frei, die auf eine Verwendung des WLANs durch den User und/oder auf einen Verstoß gegen die vorliegende Vereinbarung zurückzuführen sind. Diese Freistellung erstreckt sich auch auf die mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängenden Kosten und Aufwendungen. Dem User ist bekannt, dass jede Nutzung des WLANs des Campingplatzes mit IP-Adresse, MAC-Adresse, Datum und Dauer dokumentiert und archiviert wird, um den Betreiber, wenn nötig schadlos zu halten und um nachzuweisen, welcher User wann das WLAN genutzt hat.

16. Hinweise zur Batterie- und Elektrogeräteverordnung
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, sie gem. der Batterieverordnung hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterie und Akkus gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien und Akkus nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder bei kommunalen Sammelstellen unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post (frankiert) an uns zurücksenden. Gem. Europäische Richtlinie 2002/96EG müssen verbrauchte Elektrogeräte gesammelt und einer umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt werden.

17. Gültigkeit Es gilt die jeweils neuste Fassung der AGB.
Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen in dem abgeschlossenen Vertrag ungültig sein oder werden, soll trotzdem der Vertrag in seinem Sinne gültig bleiben. Die einzelne Klausel soll vielmehr durch eine neue dem Sinn entsprechende Klausel ersetzt werden. Gerichtsstand: Gerichtsstand, Leistungs- und Erfüllungsort ist 37213 Witzenhausen. Zur Anwendung kommt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
© Campingplatz Werratal, Witzenhausen, Stand 2023

Als Betreiber nicht für Überspannungen im Stromnetz zuständig/haftbar!

Es dürfen nicht mehr als 2 Gasflaschen pro Parzelle gelagert/benutzt werden!







3. Hunde:
Auf unserem Platz sind Hunde erlaubt! Der Aufenthalt von gefährlichen Hunden im Sinne der hessischen Hundeverordnung (HundeVO) in der jeweils gültigen Fassung ist grundsätzlich untersagt! Es besteht auf dem gesamten Platz Leinenpflicht!

04. Buchungen:

4. Buchungen:
Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preislisten. Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen gleich welcher Art sind nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Ihre verbindliche Buchungsbestätigung erhalten Sie in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung überweisen Sie bitte innerhalb von 14 Tagen eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro je Stellplatz. Diese Bearbeitungsgebühr wird bei Anreise als Anzahlung verrechnet. Zahlungen gehen unter Angabe der angegebenen Buchungsnummer auf das Konto: Campingplatz Werratal, Wiebke Obenauer, IBAN: DE55 5205 0353 0002 2181 17, BIC: HELADEF1KAS. Der Restbetrag ist bei Anreise fällig. Bitte beachten Sie hierbei auch die Reservierungsbestätigung.

05. Anreise:

5. Anreise:
Der Stellplatz oder das Mietobjekt steht Ihnen ab 15 Uhr zur Verfügung. Ganzjährig ist die Schranke von 23 Uhr – 7 Uhr sowie von 13Uhr – 15 Uhr aufgrund von Nacht- und Mittagsruhe geschlossen. Fahren Sie in diesen Zeiten nicht in die Einfahrt, sondern warten Sie bitte rechts an der Seite auf dem Grünstreifen bzw. in der Anreisespur.

06. Abreise:

6. Abreise:
Der Stellplatz muss bis um 11 Uhr geräumt sein, Mietobjekte sind bis um 10 Uhr zu verlassen. Außerhalb der Hauptsaison kann die Abreise nach vorheriger Rücksprache variabel erfolgen, wenn der Stellplatz im Anschluss nicht belegt ist. An- und Abreisetag werden als 1 Tag berechnet.

07. Umbuchung:

7. Umbuchung:
Eine Umbuchung, also eine Änderung des bestehenden Vertrages (z.B. Änderung des Termins oder den Stellplatz) ist möglich, wenn der Reisepreis dem bisherigen entspricht oder übersteigt und der neue Termin innerhalb eines Jahres liegt. Der neue Zeitraum muss binnen 14 Tagen festgelegt werden. Für die Umbuchung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 20 €.

08. Rücktritt:

8. Rücktritt:
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten! In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen sollte der Rücktritt schriftlich erfolgen. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Am einfachsten ist es per E-Mail an info@campingplatz-werratal.de.

Bei Vertragsrücktritt wird eine angemessene Entschädigung nachfolgender Aufstellung berechnet:

Rücktritt Campingplatz:
35-28 Tage vor dem Reservierungstermin 20%
27-8 Tage vor dem Reservierungstermin 50%
7-1 Tag vor dem Reservierungstermin 80%.

Rücktritt Mietobjekte:
60-45 Tage vor dem Reservierungstermin 20%
44-22 Tage vor dem Reservierungstermin 50%
21-1 Tag vor dem Reservierungstermin 80%.

Bei einer späteren Stornierung oder treten Sie Ihre Reise, ohne uns davon in Kenntnis zu setzen, nicht an, oder sagen Sie erst am Tage der Anreise Ihre Buchung ab, oder nehmen Sie ganz oder teilweise Leistungen nicht in Anspruch, behalten wir unseren vollen Anspruch auf den Buchungspreis, zahlen jedoch - wenn es mehr als 2 Tage sind - ersparte Aufwendungen zurück.
Stellplätze oder Mietobjekte, die einen Tag nach Reservierungsbeginn nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden. Im Falle einer späteren Anreise des Gastes erfolgt die Unterbringung auf einem anderen Stellplatz oder Mietobjekt sofern verfügbar. Ebenso können Stellplätze, die vorzeitig geräumt werden, anderweitig besetzt werden. Das Belegen von nicht besetzten Stellplätzen durch den Betreiber bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters, solange dieser Gast auf einer anderen Parzelle des Campingplatzes untergebracht werden konnte.

09. Sonstiges:

9. Sonstiges:
Die Platzverwaltung behält sich das Recht vor, Platzzuteilungen zu ändern, wenn dieses aus besonderen Gründen notwendig ist. Bitte beachten Sie, dass es in der Nebensaison für die Rezeption, den Laden, dem Biergarten und dem Imbisswagen geänderte, eingeschränkte Öffnungszeiten gibt.

Werbung: In unregelmäßigen Abständen beauftragt der Vermieter Personen oder Firmen, die für aktuelle oder langfristige Maßnahmen Fotos oder Filme erstellen. Für Aufnahmen, auf denen der Mieter oder andere Gäste zu erkennen sind, gibt der Mieter bzw. seine Mitreisenden schon mit der Buchung die Genehmigung zur Veröffentlichung dieser Aufnahme zu Werbezwecke des Vermieters. Eine Entlohnung erfolgt nicht.

10. Auskünfte:

10. Auskünfte:
Telefonische Auskünfte unserer Mitarbeiter sind unverbindlich und bedürfen daher der schriftlichen Bestätigung.

11. Besuch:

11. Besuch:
Es darf nur die angemeldete Personenzahl den Platz bzw. das Mietobjekt benutzen! Besucher dürfen erst nach Anmeldung in der Rezeption den Platz betreten.

12. Haftung:

12. Haftung:
Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Stellplatz bzw. das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Gäste entstanden sind, zu ersetzen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beschädigungen, Unglücksfälle, Verluste oder sonstige Unregelmäßigkeiten, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Platzes entstehen. Beeinflussung durch höhere Gewalt schließt jede Haftung aus.

13. Platzordnung:

13. Platzordnung:
Für alle Aufenthalte ist die Platzordnung verbindlich, die in der Rezeption und der Infotafel ausgehängt und auf Wunsch ausgehändigt wird. Wer in grober Weise gegen diese und insbesondere trotz Ermahnung gegen die Ruhezeiten verstößt, wird umgehend vom Platz verwiesen. Es besteht die Verpflichtung, den gesamten Aufenthalt zu bezahlen.

14. Datenschutz:

14. Datenschutz:
Mit der verbindlichen Buchung erklärt sich der Gast damit einverstanden, dass seine im Rahmen des Buchungsvertrags erfassten personenbezogenen Daten gemäß DSGVO gespeichert und verarbeitet
werden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter: https://campingplatz-werratal.de/datenschutz.html

15. WLAN

15. WLAN
Der Betreiber stellt einen kabellosen Internetzugang (WLAN) zur Mitbenutzung zur Verfügung. Der User ist nicht berechtigt, die LOGIN-Daten Dritten zur Mitbenutzung weiterzugeben. Der Campingplatz ist nicht in der Lage und kann auch nicht verpflichtet werden, die tatsächliche örtliche Verfügbarkeit, Geeignetheit oder Zuverlässigkeit für irgendeinen Zweck, auch volumenmäßig, zu gewährleisten. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, weitere User zuzulassen und den Zugang des Users ganz, teil- oder zeitweise zu beschränken oder ganz auszuschließen. Der Campingplatz behält sich vor, nach billigem Ermessen und jederzeit den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das WLAN zu sperren. Der User verpflichtet sich, die vom Betreiber erhaltenen Zugangsdaten stets geheim zu halten. Der Betreiber kann diese Daten jederzeit ändern oder zeitlich beschränken. Dem User ist bekannt, dass das WLAN lediglich die Zugangsmöglichkeit zum Internet herstellt. Darüberhinausgehende Sicherheitsmaßnahmen (Virenschutz, Firewall, o.ä.) werden nicht zur Verfügung gestellt. Die Nutzung des WLANs erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko des Users. Für Schäden, an Endgeräten oder Daten des Users, die durch die Nutzung des WLANs entstehen, übernimmt der Betreiber keine Haftung. Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte ist der User alleine verantwortlich. Nimmt der User über das WLAN-Dienste Dritter in Anspruch, sind die daraus resultierenden Kosten von Ihm zu tragen. Der User verpflichtet sich geltendes Recht einzuhalten. Insbesondere wird er keine urheberrechtlich geschützten Werke widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Up- & Download bei Filesharing-Programmen oder ähnlichen Angeboten; das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen; geltende Jugendschutzvorschriften beachten; keine herabwürdigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten; das WLAN nicht zur Versendung von Spam und/oder anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen. Der User stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen und Schäden Dritter frei, die auf eine Verwendung des WLANs durch den User und/oder auf einen Verstoß gegen die vorliegende Vereinbarung zurückzuführen sind. Diese Freistellung erstreckt sich auch auf die mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängenden Kosten und Aufwendungen. Dem User ist bekannt, dass jede Nutzung des WLANs des Campingplatzes mit IP-Adresse, MAC-Adresse, Datum und Dauer dokumentiert und archiviert wird, um den Betreiber, wenn nötig schadlos zu halten und um nachzuweisen, welcher User wann das WLAN genutzt hat.

16. Hinweise zur Batterie- und Elektrogeräteverordnung

16. Hinweise zur Batterie- und Elektrogeräteverordnung
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, sie gem. der Batterieverordnung hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterie und Akkus gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien und Akkus nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder bei kommunalen Sammelstellen unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post (frankiert) an uns zurücksenden. Gem. Europäische Richtlinie 2002/96EG müssen verbrauchte Elektrogeräte gesammelt und einer umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt werden.

17. Gültigkeit Es gilt die jeweils neuste Fassung der AGB.

17. Gültigkeit Es gilt die jeweils neuste Fassung der AGB.
Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen in dem abgeschlossenen Vertrag ungültig sein oder werden, soll trotzdem der Vertrag in seinem Sinne gültig bleiben. Die einzelne Klausel soll vielmehr durch eine neue dem Sinn entsprechende Klausel ersetzt werden. Gerichtsstand: Gerichtsstand, Leistungs- und Erfüllungsort ist 37213 Witzenhausen. Zur Anwendung kommt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

© Campingplatz Werratal, Witzenhausen, Stand 2023
© Campingplatz Werratal, Witzenhausen, Stand 2023

Als Betreiber nicht für Überspannungen im Stromnetz zuständig/haftbar!

Es dürfen nicht mehr als 2 Gasflaschen pro Parzelle gelagert/benutzt werden!